Suchen

Aktuelles

NEU: BECHMANN AVA 2017

NEU: BECHMANN AVA 2017 mit zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen, die Ihren Arbeitsalltag weiter erleichtern und in der wir zukunftsweisende Entwicklungen und neue gesetzliche Richtlinien berücksichtigt haben.

Mit „GAEB X31″ werden Ihre Mengenermittlungen flexibler und übersichtlicher

Mit dem neuen GAEB-XML-Datenformat X31 bietet Ihnen BECHMANN AVA 2017 deutlich mehr Flexibilität bei der Übergabe von Mengen an Ihre Projektpartner. Denn mit diesem Austauschformat können Sie als Planer oder Ausführender Ihre Mengenlisten durch eine erweiterte Nummerierung deutlich leichter an die projektspezifischen Anforderungen – auch bei größeren Bauvorhaben – anpassen. Darüber hinaus ist es Ihnen mit der neuen Schnittstelle im GAEB-Format X31 nun möglich, zusätzliche erläuternde Informationen, Skizzen und Bilder zu übermitteln. Damit erhalten Sie vor allem in der Abrechnungsphase transparentere Kosten aufgrund der übersichtlicheren Mengenaufstellungen.

BECHMANN AVA 2017

AKVS 2014 – freie Kostengruppen in LVs gestalten

Das neue Handbuch AKVS 2014 „Anweisung zur Kostenermittlung und zur Veranschlagung von Straßenbaumaßnahmen“ wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI herausgegeben und reguliert das Kostenmanagement und die Kostenberechnung für Straßenbaumaßnahmen im Bundesfernstraßenbau. Die Anweisung ist seit diesem Jahr für neue Infrastrukturmaßnahmen verbindlich. BECHMANN AVA 2017 unterstützt die neue Kostengliederung. Deshalb können Sie diese jetzt als Alternative zur bisherigen Kostengruppenstruktur AKS 85 in BECHMANN AVA 2017 wählen.

Aus der Einbindung des neuen Kostengruppenkatalogs AKVS 2014 in BECHMANN AVA 2017 ergibt sich für Sie ein weiterer Mehrwert: Denn auch die freien Kostengruppen lassen sich nun noch vielfältiger zusammenstellen. Damit werden Ihre Auswertungen noch flexibler, was beispielsweise bei gemischt finanzierten oder unterschiedlich geförderten Wohnungsbaumaßnahmen für Sie eine große Hilfe sein kann.

BECHMANN AVA 2017

Mit einem Preisspiegel in Excel „Was-wäre-wenn-Überlegungen“ durchspielen

Damit Sie oder Ihre Auftraggeber Bieterangebote auch außerhalb von BECHMANN AVA miteinander vergleichen können, lassen sich Preisspiegel aus BECHMANN AVA nach Microsoft Excel exportieren. Dabei stehen Ihnen nicht nur die Werte sondern auch die berechnenden Formeln zur Verfügung, welche sehr umfangreiche Was-wäre-wenn“-Überlegungen zulassen. In BECHMANN AVA 2017 geht dies weit über die Berechnung von Mengen und Gesamtpreisen hinaus, denn Sie können nun alle hinterlegten Angaben verändern: Ob Positionsart, Zuschläge oder Skonto – mit jeder Änderung liefert Excel sofort das neue Gesamtergebnis.

BIM-LV-Container: Verknüpfung von BIM-Modellen mit Leistungsverzeichnissen

BIM-LV-Container sind komprimierte Archivdateien, die Bauwerksmodelle als IFC-Datei und die dazugehörigen Leistungsverzeichnisse als GAEB-Datei miteinander verknüpfen. Mit BECHMANN AVA 2017 können Sie diese aus anderen Software-Lösungen einlesen und weiter bearbeiten. Lassen Sie sich in der Visualisierung des BIM-Modells anzeigen, welche Teilleistungen mit welchem Bauteil verknüpft sind und wie sich deren Mengen zusammensetzen. Bearbeiten Sie diese Leistungsverzeichnisse anschließend ohne Informationsverluste weiter – die BIM-Methode und ihre interdisziplinäre Zusammenarbeit wird dadurch im Bereich der Ausschreibung deutlich vereinfacht.

BECHMANN AVA 2017

Engere Verzahnung mit BECHMANN BIM 2017

Wenn Sie BECHMANN AVA und BECHMANN BIM in Ihrem Büro einsetzen, profitieren Sie in Zukunft von einer noch engeren Verzahnung beider Programme. So können Sie mit BECHMANN AVA 2017 auch in der Abrechnungsphase auf die Mengen in BECHMANN BIM 2017 zugreifen und diese als verbaute Mengen in die Abrechnung übernehmen – selbstverständlich inklusive Blick auf das dreidimensionale BIM-Modell. Im Sinne des „digitalen Zwillings“ haben Sie auf diese Weise die Möglichkeit, den Stand der Abrechnung mit der Wirklichkeit auf der Baustelle jederzeit zu vergleichen.

Schnelle Druckvorschau

Nutzen Sie auch die Druckvorschau, um Ihre Leistungsverzeichnisse zu korrigieren, Formatierungen zu ändern oder neue Seitenumbrüche einzufügen? In BECHMANN AVA 2017 baut sich die Druckvorschau deutlich schneller wieder auf – auch wenn das Leistungsverzeichnis mehrere Hundert Seiten umfasst.

Rückblick

20. Juni 2017