Suchen

Aktuelles

Neue DIN 276 „Kosten im Bauwesen“ in BECHMANN AVA und BECHMANN BIM

Neue DIN 276 „Kosten im Bauwesen“ in BECHMANN AVA und BECHMANN BIM

BECHMANN hat die neue DIN 276 in die aktuelle Version von BECHMANN AVA und BECHMANN BIM eingebunden, Drucklisten ergänzt und Schnittstellen entsprechend angepasst.

Die DIN 276 „Kosten im Bauwesen“ legt die Grundlagen für Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung fest. Sie ist nicht nur für die wirtschaftliche Kostenplanung der Architekten und Ingenieure maßgebend, sondern spielt für alle Beteiligten an Bauprojekten eine grundlegende Rolle.

Zentrale Änderung der neuen DIN 276, die im Dezember 2018 veröffentlicht wurde, ist die Zusammenführung der bisher in drei getrennten Normenteile geregelten Kostenstrukturen für Hochbau, Ingenieurbau und Infrastrukturanlagen. Damit ist die DIN 276-2018.12 nunmehr die zentrale Norm zur Ermittlung und Gliederung von Kosten im Bauwesen.

Die nun vorliegende einheitliche und übersichtlichere Kostengliederung bringt vor allem Änderungen in den Kostengruppe 300 und 400 durch die  Zusammenführung für Hochbauten, Ingenieurbauten und Infrastrukturanlagen mit sich. Aber auch die Kostengruppe 500 für Außenanlagen von Bauwerken und Freiflächen wurden ergänzt.

Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter https://www.dabonline.de/2019/01/31/die-neue-din-276/oder kontaktieren Sie uns direkt bei Fragen.

25. Juni 2019

Newsletter-Anmeldung


Um keine Angebote zu verpassen, melden Sie sich hier an!

Newsletter-Anmeldung