Suchen

Modellbasierte Kosten- und Mengenermittlung

Revit BIM-Projekt „Golden Nugget“ – der Praxistest

In diesem Test wurde mit BECHMANN BIM

  • das IFC-Modell gefiltert,
  • dieses mit Kostenelementen verknüpft,
  • dadurch die Mengen und die Kosten ermittelt
  • die erstellten Verknüpfungen im 3D-Modell überprüft
  • Kostenermittlungen erstellt nach DIN 276 und nach Gewerk,
  • und Leistungsverzeichnisse erzeugt.

Sehen Sie selbst:

Hier sehen Sie die LV-Erstellung direkt in BECHMANN AVA. Um die Leistungsverzeichnisse in andere AVA-Systeme importieren zu können, ist eine Ausgabe als GAEB-LV oder als BIM-LV-Container möglich – ganz im Sinne des Open-BIM-Gedanken.

Mit dem Modul BECHMANN BIM RV können Sie sogar direkt auf das Revit-Modell zugreifen – ohne den Umweg über IFC.

BECHMANN BIM ist eine perfekte Lösung für alle, die Baumaßnahmen und deren Kosten durchgängig planen – und dabei jederzeit die Mengen und Leistungen sowie deren Änderungen aus BIM-Modellen transparent nachvollziehen wollen. Bei der Mengenermittlung lässt sich damit bis zu 80 Prozent der bisher benötigten Zeit sparen.

Überzeugen Sie sich selbst und melden Sie sich gleich zu einem unserer Webinare an. Oder laden Sie sich die 30-Tage-Testversion von BECHMANN BIM herunter.